Toilettenaufsatz für Kinder

Platz 1 – Toilettenaufsatz für Kinder, Funny Farm mit Anti-Rutsch-Funktion von keeeper

Toilettenaufsatz für Kinder

Toilettenaufsatz für Kinder Funy Farm

Dieser Toiletten-Aufsatz ist nicht nur ergonomisch geformt. Folglich hat er auch eine Anti-Rutsch-Funktion für einen sicheren Halt des Kindes. Ansonsten passt dieser Aufsaz auf alle Standard-Toilettenbrillen. Der Aufsatz ist für Kinder ab 18 Monate geeignet. Diesen gibt es in zahlreichen Farben.

Der Preis liegt bei ab EUR 6,99.

Preise bei Amazon prüfen

Der Toilettenaufsatz für Kinder

Den Übergang von der Windel oder dem Töpfchen zur richtigen Toilette erleichtert der Toilettenaufsatz für Kinder. Die hohe Passgenauigkeit ermöglicht es, dass sich Dein Kind auf der Toilette für “Erwachsene” wohlfühlt. Es ist Dir als Elternteil natürlich überlassen, ob Du zunächst das Töpfchen probieren willst oder direkt den Toilettenaufsatz für Kinder versuchen möchtest. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Außerdem musst Du einiges bei der Auswahl eines Toilettenaufsatzes für Kinder.

Der nächste Schritt zum Trockenwerden – Der Toilettenaufsatz für Kinder

Irgendwann ist es soweit und die Windelzeit neigt sich dem Ende zu. Nur die wenigsten Kinder möchte sofort die Toilette benutzen. Das ist auch kein Wunder, denn die Toilette schaut ziemlich groß und hoch aus und verursacht merkwürdige Geräusche.

Eine Kompromisslösung bietet der Toilettenaufsatz für Kinder, denn er verkleinert den Ausschnitt von der Toilettenöffnung und sorgt dafür, dass sich das Kind stabil auf dem Klo fühlen kann. Folglich soll verhindert werden, dass sich das Kind auf der Toilette wehtut.

Schließlich möchtest Du Dein Kind keine negativen Erfahrungen machen lassen, denn das würde nur das Trockenwerden erschweren.

Der würdige Nachfolger des Töpfchens?

Das Töpfchen ist der erste Begleiter des Kindes auf dem langen Weg zum Trockenwerden. Der große Vorteil eines Töpfchens ist, es lässt sich über mitnehmen und lässt sich an jedem Ort im Haus platzieren. Besonders kleine Kinder finden es angenehmer, auf das Töpfchen zu gehen.

Auf den Toilettenaufsatz muss das Kind hochklettern und dort einen festen Halt finden. Allerdings erleichtert der Toilettenaufsatz für Kinder den Umstieg von Windel zur Toilette deutlich schneller als das Töpfchen. Es gibt auch Kinder, die das Töpfchen auf dem Weg zum Trockenwerden direkt überspringen, weil sie den Toilettenaufsatz deutlich spannender finden.

Wie wird das Kind mit einem Toilettenaufsatz für Kinder trocken?

Die erste Regel, die sich jede Mutter oder jeder Vater merken sollte: “Es gibt keine Regeln”. Jedes Kind ist anders und entwickelt sich auch anders schnell. Die Reifung des Nervensystems stellt eine Grundvoraussetzung für das Trockenwerden dar.

Nachdem das Nervensystem ausgereift ist, bekommen die Kinder das erste Gefühl für ihre Blasen. Folglich können sie die “Signale” nun richtig deuten. Sobald dieser Zeitpunkt in der Entwicklung des Kindes erreicht ist, solltest Du Dein Kind auf den Toilettenaufsatz für Kinder setzen. Jetzt heißt es etwas Geduld aufbringen und abwarten, bis sich Dein Kind an die Umstellung gewöhnt hat. Hier geht`s zum Hauptartikel Badewannensitz Baby.